HÄUFIG GESTELLTE
TECHNISCHE FRAGEN

Bei Softeispartner ist der Kunde im Mittelpunkt. Unser Service fängt an bei der Auslieferung Ihrer Maschine. Der Monteur ist ein erfahrener Mitarbeiter, der sich mit der Installation und Einweisung mit der Maschine bestens auskennt. Bei Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Haben Sie unverhofft eine Störung in ihrer Maschine, dann sorgen unsere Mitarbeiter schnellstmöglich dafür, dass Ihre Maschine so schnell wie möglich wieder einsatzfähig ist.

Beim Softeispartner Service Center finden Sie alle Informationen, um bei Ihrer Maschine einen gleichbleibend, hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten. Hier finden Sie Betriebsanleitungen, Fehlercodes, Störungen. Ebenfalls können Sie hier ihre Ersatzteile bestellen.

Weiterhin haben wir in der Rubrik “Service” häufig gestellte Fragen zusammengefasst .
Persönlicher Kontakt?

Benötigen Sie doch noch Hilfe, steht Ihnen unser Mitarbeiter im Softeispartner Service-Center telefonisch unter +49 (0) 5924 680910 gerne zur Verfügung.

Häufig gestellte technische fragen

STÖRUNGSTABELLE

Ursache

Zu viel Luft im Zylinder durch zu große Düse.

Abhilfe

Kleinere Düse anbringen.


Ursache

Zu schnelles Zapfen; die Pumpe erhält den Druck im Zylinder nicht aufrecht.

Abhilfe

Den Tapfgeschwindigkeit tiefer ainstellen.


Ursache

Gefrierkapazität erschöpft, zu viel Produkt wurde ohne Unterbrechung gezapft.

Abhilfe

Kurz warten, bis die Viskosität wiederhergestellt worden ist. In der wischenzeit hin und wieder eine geringe Menge Eis zapfen.


Ursache

Die Mixpumpe funktioniert nicht ordnungsgemäß.

Abhilfe

Den Zylinder abtauen und entleeren. Die Mixpumpe ausbauen, reinigen, desinfizieren und wieder einbauen. Die Machine wieder inbetrieh nehmen.


Ursache

Die Schaberklinge ist abgenutzt.

Abhilfe

Kontrollieren und ggf. ersetzen.

Ursache

Das Luftdruck-Gleichgewicht im Zylinder ist gestört.

Abhilfe

Bitte den Händler benachrichtigen.


Ursache

Die Druck im Zylinder ist zu tief, die Mixpumpe funktioniert nicht ordnungsgemäß.

Abhilfe

Den Zylinder abtauen und entleeren. Die Mixpumpe ausbauen, reinigen, desinfizieren und wieder einbauen. Die Machine wieder inbetrieh nehmen.


Ursache

Die Drucksensor is defekt.

Abhilfe

Bitte den Händler benachrichtigen.

Ursache

Der Not-Aus-Schalter wurde gedrückt.

Abhilfe

Die Not-Aus-Funktion rückstellen.


Ursache

Sicherung(en) im Zählerkasten ist (sind) defekt.

Abhilfe

Sicherung(en) im Zählerkasten wechseln.


Ursache

Problem mit Stecker, Kabel oder Steckdose.

Abhilfe

Problem beheben lassen durch einen Installateur.

Ursache

Zu viel Luft im Zylinder durch zu große Düse.

Abhilfe

Kleinere Düse anbringen.


Ursache

Zu schnelles Zapfen; die Pumpe erhält den Druck im Zylinder nicht aufrecht.

Abhilfe

Den Tapfgeschwindigkeit tiefer ainstellen.


Ursache

Die Mixpumpe funktioniert nicht ordnungsgemäß.

Abhilfe

Den Zylinder abtauen und entleeren. Die Mixpumpe ausbauen, reinigen, desinfizieren und wieder einbauen. Die Machine wieder inbetrieh nehmen.

Ursache

Der Zylinder enthält nicht genug Mix.

Abhilfe

Mix auffüllen.


Ursache

Der Luftkompressor ist ausgeschaltet.

Abhilfe

„AIR“ drücken, um den Luftkompressor einzuschalten.

Ursache

Nicht viel Luft in der Eiscreme (nicht aufgrund von geringem Verkauf über lange Zeit).

Abhilfe

Kontrollieren, ob Düse verstopft ist. Bei Bedarf reinigen oder eine größere Düse verwenden.


Ursache

Die Schaberklinge ist abgenutzt oder nicht richtig eingebaut.

Abhilfe

Die Schaberklinge prüfen und ggf. ersetzen.


Ursache

Die Zusammensetzung des Eiscrememix hat sich geändert.

Abhilfe

Den Eiscrememix gemäß Anleitung des Herstellers ansetzen.


Ursache

Beim Start der Maschine nach der Reinigung ist zu viel oder zu wenig Mix im Zylinder.

Abhilfe

Zylinderinhalt ablassen.


Ursache

Die Temperatur des Eiscreme is zu hoch da die Viskosität zu teif eingestellt ist.

Abhilfe

Die Viskosität nach oben anpassen.

Ursache

Die Viskosität ist falsch eingestellt.

Abhilfe

Die Viskosität anpassen.


Ursache

Nicht genug Eiscrememix im Zylinder.

Abhilfe

Die Mixpumpe aktivieren um den Druck im Zylinder zu erhöhen.


Ursache

Schaberklinge(n) ist/ sind nicht eingebaut.

Abhilfe

Schaberklinge(n) einsetzen.

Ursache

Der Luftgehalt im Eis ist zu hoch.

Abhilfe

Kleinere Düse anbringen.


Ursache

Nicht genug Eiscrememix im Zylinder.

Abhilfe

Düse kontrolieren.


Ursache

Die Temperatur des Eiscreme is zu tief da die Viskosität zu hoch eingestellt ist.

Abhilfe

Die Viskosität nach unten anpassen.

Ursache

Die Maschine steht nicht auf allen vier Rädern.

Abhilfe

Die Räder der Maschine einstellen.


Ursache

Die Motoren machen ein Geräusch; Antriebsriemen ist (sind) beschädigt.

Abhilfe

Bitte den Händler benachrichtigen.


Ursache

Eine Phase der Versorgungsspannung ist ausgefallen.

Abhilfe

Am Zählerkasten kontrollieren, ob eine Sicherung durchgebrannt ist, und diese ggf. auswechseln.

Ursache

Die Komponenten wurden nicht richtig angebracht (Kopfmuttern sind locker).

Abhilfe

Die Komponenten richtig anbringen.


Ursache

Das Eis ist zu schwer.

Abhilfe

Die Düse und das Düsenrohr kontrolieren.


Ursache

Dichtung ist abgenutzt.

Abhilfe

Kontrollieren und ggf. ersetzen.

Ursache

Die Maschine wurde nicht richtig gereinigt und/oder pasteurisiert.

Abhilfe

Maschine entleeren, reinigen und desinfizieren.

Ursache

Schwarzer Stopfen ist nicht richtig angebracht.

Abhilfe

Den Stopfen kontrollieren. Motorgehäuse berühren und kontrollieren, ob der Motor läuft.


Ursache

Die Sicherung des Milchshake-Motors ist defekt.

Abhilfe

Bitte den Händler benachrichtigen.

Ursache

Sicherung durchgebrannt, Kabelbruch oder anderer Fehler.

Abhilfe

Bitte den Händler benachrichtigen.

Ursache

Die Versorgungsspannung ist ausgefallen.

Abhilfe

Kontrollieren, ob der Eiscrememix verdorben ist. Wenn ja, die Maschine entleeren, reinigen und desinfizieren. Wenn nicht, die Maschine vor Gebrauch pasteurisieren.


Ursache

Mixbehälter-Rührer funktioniert nicht.

Abhilfe

Kontrollieren, ob sich der Rührer dreht. Wenn nicht, bitte den Händler benachrichtigen.


Ursache

Mixbehälter-Deckel schließt nicht richtig (Wärmeverlust).

Abhilfe

Mixbehälter-Deckel richtig aufsetzen.


Ursache

Zu viel Mix im Mixbehälter.

Abhilfe

Mindestens zwei Liter Eiscrememix aus dem Mixbehälter entfernen und vor Gebrauch erneut pasteurisieren.


Ursache

Die Leuchte „OFF“ leuchtet. Durch einen Stromausfall wurde die Maschine komplett ausgeschaltet.

Abhilfe

Bitte den Händler benachrichtigen.

Die Dichtung im Milchshake-Motor ist abgenutzt.

Abhilfe

Bitte schnellstmöglich den Händler benachrichtigen. Der Milchshake-Motor kann irreparabel beschädigt werden, wenn Sie weiterhin Milchshakes zapfen!

PREIS BERECHNEN
Hier berechnen!

NA9438 Power

MEHR UMSATZ?
UNSERE 8 TIPPS!